Veranstaltungen 2018

Samstag, 17. November, 14 bis 18 Uhr

 

Nähcafé: Nähen für Advent und Weihnachten. Adventskalender und Nikolausstiefel sind ein schönes Geschenk für die Lieben. Bitte bringt Eure Nähmaschine mit, oder leiht eine von uns. Stoffe könnt Ihr bei uns mit 10% Ermäßigung erwerben. Die Kosten belaufen sich auf 15 Euro plus Material. Essen und Trinken sind darin nicht enthalten.

Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich, da die Plätze begrenzt sind. Entweder telefonisch unter 03902939829 oder per E-Mail.


Sonntag, 24. November, 10 bis 12 Uhr

 

Plätzchenbacken für Kinder: Die kleinen Teilnehmer stechen mit hübschen Förmchen Plätzchen aus und dekorieren diese nach dem Backen. Die Plätzchen können entweder gleich gegessen oder mit nach Hause genommen werden. Geeignet für Kinder ab 4 J.
Für die Großen gibt es heiße Getränke und kleine Köstlichkeiten.
Die Teilnahmegebühr beträgt für jedes Kind 8 €, zwei Geschwister oder Freunde bezahlen zusammen 15 €.

Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich, da die Plätze begrenzt sind. Entweder telefonisch unter 03902939829 oder per E-Mail.


Samstag, 1. Dezember, 10 bis 14 Uhr

 

Perlendrehen für Anfänger: Perlen sind ein uralter Schmuck der Menschheit. Manfred Heiser vermittelt Euch hier die Grundlagen des Perlendrehens aus Glas. Ihr lernt, einfarbige Perlen und einfache Muster herzustellen. Auch eine historische Perle nach keltischem Vorbild wird dabei sein. Die von Euch angefertigten Stücke können natürlich mit nach Hause genommen werden.
Der Workshop kostet 80 Euro pro Person. Darin enthalten ist die fachkundige Anleitung, Material, Hilfsmittel sowie die Pausenversorgung (Imibss zu Mittag, Kaffee, kühle Getränke, Gebäck). Mitzubringen sind Arbeitskleidung (bitte keine synthetischen Gewebe) und festes Schuhwerk.

Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich, da die Plätze begrenzt sind. Entweder telefonisch unter 03902939829 oder er E-Mail.


Samstag, 8. Dezember, 14 bis 17 Uhr

 

Spielenachmittag, nicht nur für Kinder. Wir stellen ein paar neue und klassische Spiele zur Verfügung, aber Sie dürfen auch gern Ihr Lieblingsspiel mitbringen! Wir freuen uns auf einen vergnüglichen Nachmittag mit Ihnen, die Teilnahme ist kostenlos! Bei heißen Getränken und selbstgebackenem Kuchen macht das Spielen doppelt so viel Spaß.


Samstag und Sonntag, 15. und 16. Dezember, 11 bis 19 Uhr

 

Weihnachtsmarkt im Freilichtmuseum. Bei uns gibt es wieder die beliebten selbstgemachten Torten, Blechkuchen, Glühwein, Kinderpunsch. Auch unser kleiner Stand mit selbstgemachten Kleinigkeiten und netten Geschenken, Marmeladen, Gebäck, Honig, ist wieder mit dabei.


Beendete Veranstaltungen:

Samstag, 10. November 2018, 15:00 Uhr

 

Großsteingräber in der Altmark: In den kommenden 2-3 Jahren soll im Altmarkkreis Salzwedel auf ca. 40 km Länge eine „Megalith-Route“ entstehen, die 13 Großsteingräber umfassen wird. Das Freilichtmuseum wird dabei Start und Endpunkt der Route sein. Die Vorbereitungen, um das Projekt Wirklichkeit werden zu lassen, laufen derzeit in der Kreisverwaltung.

Bei der Veranstaltung sollen Informationen vermittelt sowie auch die Wertschätzung für die ca. 5.000 Jahre alten Großsteingrabanlagen (älter als die Pyramiden!!!) erhöht werden.

 

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Die Teilnahme ist kostenlos. Für das leibliche Wohl sorgt das Museumscafé.

 

Die Referenten:

  • Dr. Barbara Fritsch (Megalith-Anlagen im europäischen Kontext), Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie des Landes Sachsen-Anhalt | Gebietsreferentin Archäologie im Altmarkkreis Salzwedel
  • Lothar Mittag (Megalith-Anlagen der Altmark), Leiter der Langobardenwerkstatt Zethlingen
  • Amanda Hasenfusz (Megalith-Routen-Vorhaben des Kreises), Projektinitiatorin & Pressesprecherin Altmarkkreis Salzwedel

Die Ausstellung "Alte Neue Welt" ist noch bis Ende 2018 zu sehen.

Alte Neue Welt - Schwarzweißfotografien aus Kanada und Europa
Alte Neue Welt - Schwarzweißfotografien aus Kanada und Europa

Alle hier genannten Veranstaltungen finden im Museumscafé statt. Manche Veranstaltungen sind kostenpflichtig. Bitte beachten Sie auch die aktuellen Aushänge und die Presse.

Für das leibliche Wohl ist in jedem Falle gesorgt.

Von November bis März ist das Museumscafé an den Wochenenden geöffnet: Samstag und Sonntag von 14 bis 17 Uhr, oder nach Voranmeldung.

 

Änderungen vorbehalten.