15. Februar 2018
Unser täglicher Sprachgebrauch ist voll mit Redewendungen, die etwas mit Spiel und Spielen zu tun haben. Es fängt schon damit an: zum Beispiel. Eine Ansammlung von vielen verschiedenen Typen ist ein "bunt zusammengewürfelter Haufen". Wir haben "gute oder schlechte Karten", aber am Ende war die Entscheidung XY ein abgekartetes Spiel. Ein Experte ist ein Ass auf seinem Gebiet, die Grippeviren werden "in Schach gehalten" ...

08. Februar 2018
Am kommenden Sonnabend findet wieder unser schönes Nähcafé statt. Dann verwandelt sich der Gastraum des Cafés in ein kreatives Zentrum. Die Maschinen summen, das Bügeleisen zischt, schöpferische Spannung in der Luft. Soweit die Vorstellung.

03. Februar 2018
Ist der Frühling schon in Sicht? Der Winter mit viel Regen lässt auf ein schönes Frühjahr hoffen. Allerdings kann man die dunkle Jahreszeit auch gut nutzen, indem man sich kreativen Dingen zuwendet, wie zum Beispiel dem Nähen, Basteln, Spielen...

22. Februar 2017
Seit August 2014 betreibe ich nun das Museumscafé, mit einer Unterbrechung im ersten Winter. Von Anfang an haben wir mit mit Sammeltassen gearbeitet, Ihr wisst schon, das alte Geschirr mit bunten Mustern, Schnörkeln und mehr oder weniger Gold. Ältere Gäste erzählen mir oft, dass sie auch noch viele Tassen zu Hause haben und diese auch benutzen. Bei Besuchern mittleren Alters kann es schon mal vorkommen, dass jemand überrascht ausruft "Genau diese Tasse habe ich zur Konfirmation geschenkt...

18. April 2016
Nun ist er endlich da! Lange haben wir gewartet (wie jedes Jahr), und dann kam er, wie immer, mit Macht. Die Frühblüher im Vorgarten stehen in voller Blüte, einige sind sogar schon abgeblüht. Auf unserer Terrasse kann man bei Sonnenschein schon schön sitzen und dem Vogelkonzert lauschen. Wir präsentieren: ein Orchester von Rotkehlchen, Zaunkönig, Amsel, Singdrossel, Klein- und Mittelspecht, Grünspecht, Haussperling, Bachstelze, Haus- und Gartenrotschwanz, Ringeltaube, Girlitz. Ab und an...

11. März 2016
Die Zeit vergeht wie im Fluge: inzwischen sind die Tage schon wieder länger (wenn auch nicht wärmer), die Vögel im Museumsgelände zwitschern, die Krokusse im Vorgarten schieben ihre Blüten hoch. In zwei Wochen ist Ostern! Bis dahin ist noch viel zu erledigen in Café und Shop. Derzeit werden neue Produkte für den Laden geordert: Notizheftchen, Schokolade und Fruchtgummis von der GrafikWerkstatt, Honige aus der Region, kleine Mitbringsel und Bücher. Pünktlich zum Saisonstart zu Ostern...

04. Februar 2016
Wie schön war es, als es am 17. Januar geschneit hat! Wir dachten, jetzt wirds endlich Winter und holten den Schlitten raus. Leider währte es nicht lange. Seitdem eher Regen und Wind... Aber: das Wetter ist perfekt, um sich an die Maschine zu setzen. Ich dachte mir, ich näh mal wieder ein paar Täschchen. Das maritime Thema lässt zwar eher schon an den Sommer denken, aber was solls. Der Stoff aus 80% BW und 20% Leinen ist von Cosmo, einem japanischen Hersteller. Er (der Stoff) hat einen...

Museumscafé Diesdorf, Shopansicht
04. Januar 2016
Ein neues Jahr hat begonnen, und ich möchte an dieser Stelle allen Besuchern ein glückliches und gesundes neues Jahr wünschen! Ich freue mich auf zahlreiche Besuche und auf Eure Kommentare. In loser Folge werden hier in Zukunft Blogartikel zu verschiedenen Themen veröffentlicht. Heute, in meinem ersten Beitrag, geht es um mein kleines Café im Freilichtmuseum Diesdorf. Wie bin ich dazu gekommen, hier, in der dünnbesiedelten westlichen Altmark ein Café zu eröffnen? Vor 3 Jahren habe ich...